RSS

RPG Blog-o-Quest #53: Blinde Flecken

05 Feb

Beim RPG Blog-o-Quest geht es jeden Monat um ein neues Thema, diesen Monat ist es Blinde Flecken. Neben dem Thema hat sich Ackerknecht, der diesen Monat dafür zuständig ist, noch etwas anderes ausgedacht, nämlich den zum Thema gehörenden Lückentext. Also ran an die Lücken und die blinden Flecken!

(Meine eingefügten Antworten sind kursiv und fett geschrieben)

  1. Obwohl ich mich selbst als begeisterte Online-Rollenspielerin bezeichne, habe ich noch nie mit Kameraeinsatz gespielt, und ich plane auch nicht, das zu ändern, denn die Gesichter meiner Mitspieler sind so klein auf dem Bildschirm, dass mir kein wirkliches Erkennen der Mimik möglich ist und so mehr Ablenkung als Mehrwert bringt.
  2. Splittermond ist mein Lieblings-Rollenspiel. Fokusverwaltung ist ein Kernelement davon, dass ich bisher geflissentlich ignoriert habe, denn ich spiele meist online und MapTool nimmt mir diesen Fummelkram ab.
  3. Genug der Selbstkritik. Zeit um mal mit dem Finger auf andere Leute zu zeigen. Ich werde nie verstehen, wie jemand ernsthaft dieses Hobby betreiben will, wenn man noch nie die Spielleitung mit Keksen „bestochen“ hat.
  4. Der Eskapodcast hat sich unlängst mit Kartendecks und anderen Gadgets befasst. Ich könnte mir aber nicht vorstellen, jemals mit Props zu spielen.
  5. 2020 ist ja noch jung. Dieses Jahr werde ich zum ersten Mal überhaupt
  • … ein Spiel leiten.
  • … einmal kein Spiel leiten, sondern einfach Spieler sein.
  • … ein spielleiterloses Spiel spielen.
  • … ein würfelloses Spiel spielen.
  • … larpen.
  • … Tabletop-Minis bemalen.
  • … an einem RSP-Karneval oder einer Blog-O-Quest teilnehmen.
    (hiermit geschehen)
  • … einen RSP-Karneval oder eine Blog-O-Quest ausrichten.
  • … zu einer Con fahren.
  • … am Gratis-Rollenspiel-Tag teilnehmen.
  • … am Gratis-Comic-Tag teilnehmen.
  • … einen Beitrag beim WOTC einreichen.
  • … an einer der August-Aktionen „RPG-a-Day“ oder „Wider den RPG-a-Day“ teilnehmen.

Die meisten der zur Auswahl stehenden Dinge mache ich entweder regelmäßig oder ich weiß es noch nicht genau (GRT) oder gehören nicht zu meinen aktuellen Interessen (LARP, Miniaturen bemalen).

Bonusfrage: Jetzt das ganze noch mal zum Thema Medien. Mein Lieblingsgenre in Film/Fernsehen/Literatur ist Fantasy. Ein absoluter Meilenstein in diesem Genre soll ja Game of Thrones sein, aber ich glaube nicht, dass ich da etwas verpasst habe, denn ich habe die Bücher gelesen als sie erschienen sind und schon „Clash of Kings“ nur unwillig zu Ende gelesen, weil ich es insgesamt langweilig fand.

 

 

PS: Ich kann mich Herrn Ackerknecht anschließen – mit ein Grund dafür, mir die Serie nicht anzuschauen, war der Enthusiasmus der „Muggles“.

 

 

Bildquelle: Blechpirat

 
5 Kommentare

Verfasst von - Februar 5, 2020 in Rollenspiel

 

5 Antworten zu “RPG Blog-o-Quest #53: Blinde Flecken

  1. Timberwere

    Februar 11, 2020 at 3:54 pm

    Vielen Dank für die spannenden Einsichten!
    Und cool, dass du diese Quest zum Anlass nimmst, dich jetzt auch aktiv zu beteiligen! 🙂

     
  2. ackerknecht

    Februar 16, 2020 at 2:03 pm

    Sehr schöner Beitrag!
    Da sind viele Themen angesprochen, die ich nie auf den Schirm gehabt hätte. Dafür vielen Dank!

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: